Startseite > Redaktion
20.07.2018

So schaffen Sportwetten und Glücksspiele neue Arbeitsplätze

So schaffen Sportwetten und Glücksspiele neue ArbeitsplätzeNichts geht ohne Arbeitskräfte. Dies gilt selbst in der heutigen Zeit, in der vieles durch den Computer und Maschinen deutlich leichter fällt. Der Mensch bleibt bei alledem dennoch unverzichtbar. Somit zeigt sich in allen Bereichen, die in den letzten Jahren deutlich zugenommen haben, dass mehr Menschen beschäftigt werden. Dennoch bleibt vor allem für Menschen, die sich bislang noch nicht mit diesem Thema beschäftigt haben, die Frage, um welche Arbeitsplätze es sich handelt und welche Tätigkeiten dabei vorzunehmen sind. Um in diesem Bereich arbeiten zu können, sind gewisse Bedingungen einzuhalten, die für alles rund um Glücksspiele gelten.

 

Bedingungen für Arbeitsplätze in der Glücksspielbranche

Ob es sich um eine Arbeitsstelle im Bereich Glücksspiele oder Wetten handelt, die Anforderungen sind hierbei sehr ähnlich. Ein Teil wird bereits durch die Gesetzgebung vorgeschrieben. Andere Anforderungen ergeben sich durch die genaue Arbeit, die bei dem jeweiligen Job zu machen ist. Die Gesetzgebung schreibt vor, dass Wetter und Spieler mindestens 18 Jahre alt sein müssen. Diese Bedingung gilt ebenfalls für alle Arbeitsstellen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um eine Arbeit handelt, die überwiegend am Computer vorzunehmen ist oder offline, die Anforderung ist in dieser Branche immer bindend.

 

Festlegung der Quoten

Eine wesentliche Aufgabe bei den Buchmachern ist die Festlegung der Quoten. Diese richten sich nach den Mannschaften oder Sportlern, die gegeneinander antreten. Um eine Einschätzung der Siegchancen zu bekommen, ist Erfahrung im Sport notwendig. Dieses kann angeeignet werden, nimmt allerdings viel Zeit in Anspruch. Je nach Größe des Wettbüros kann für die Quotenbestimmung ein Mitarbeiter eingestellt werden. Durch die Vielseitigkeit der Sportarten und der notwendigen Kenntnisse können mehrere Menschen beschäftigt werden, die die Quoten bestimmen oder zumindest eine Richtung vorgeben. Je besser eine Mannschaft ist, desto niedriger sind die Quoten. Nicht selten werden die Sportler hochgelobt, dass die Quoten weiter gesenkt werden.

 

Glücksspiel im Live Modus

Der Klassiker unter den Glücksspielen zeigen sich beim Wetten und im Online Casino. Vor allem Roulette und Co ziehen immer wieder viele Menschen an, einen Einsatz vorzunehmen. Dabei werden einige Arbeitskräfte benötigt, um bei einer Live Übertragung die Kugel in Gang zu setzen oder die Karten auszuteilen. Auch bei Wetten kann Live eine Option darstellen. Bei einigen Wetten besteht die Möglichkeit, dass sich die Quote im Laufe des Spiels verändert. Dies wird allerdings nur bei speziellen Wetten gehandhabt, da die Quoten in der Regel festgeschrieben sind.

 

Hohe Umsätze erzielen

Die Umsätze, die insgesamt in der Branche erzielt werden, sind in den letzten Jahren immer weiter angestiegen. So sind ein Jahresumsatz von 100 Milliarden Dollar längst keine Seltenheit mehr. Bei diesem Umsatz ist das Anstellen von Beschäftigten notwendig, um die Arbeit und den Zuwachs an Spielern und Nutzern stemmen zu können. Die Zahl der Beschäftigten, die in dieser Branche arbeiten, befinden sich im vierstelligen Bereich. Bei all den Bemühungen die Umsätze und dementsprechend die Zahl der Beschäftigten weiter auszubauen, sollte die Gefahr einer Spielsucht nicht in den Hintergrund gestellt werden. Daher werden auch im Bereich der Suchtberatung und Hilfestellen zusätzliche Arbeitsstellen geschaffen, die Aufklärung und Therapien anbieten. Die Beratungen werden nicht nur für die Menschen mit Spielsucht angeboten. Auch die Angehörigen leiden sehr unter der Sucht und müssen lernen, wie sie damit umgehen und dem Betroffenen helfen können.

 

Große Verantwortung erforderlich

Alle, die ihr Geld in dieser Branche verdienen, müssen die Verantwortung, die hierbei besteht, ernst nehmen. Daher ist es wichtig, dass keinerlei Potenzial für eine Sucht besteht. Teilweise ist es den Angestellten untersagt, Geld zu investieren und Wetten bei diesem Buchmacher abzuschließen. Die Gefahr ist jedoch weitaus geringer, da die Menschen einige Erfahrungen sammeln. Gerade im Bereich der Wetten besteht eine große Verantwortung, wenn es um die Quoten geht. Durch die immer größer werdende Konkurrenz ist es nicht immer einfach eine optimale Quote zu bestimmen. Diese muss so gestaltet sein, dass sie trotz der Konkurrenz für die Tippgesellschaft interessant ist. Dennoch sollte sie so sein, dass der Buchmacher einen Gewinn erzielt. Diese Erfahrungen sind meist bei Personen vorhanden, die beide Seiten beim Wetten kennen.

 

Hobby in den Beruf einfließen lassen

Gerade bei den Berufen, die sich durch die gestiegene Nachfrage, der Sportwetten ergeben, sollte nicht nur der Beruf betrachtet werden. Viel mehr bietet es sich an, wenn auch persönlich ein Interesse am Sport entsteht. Nur so lassen sich die Aufgaben bewältigen, die sich permanent um die verschiedenen Sportarten drehen. Fussballwetten.info ist ein Beispiel dafür, dass Wissen über die verschiedenen Mannschaften bereits im Vorfeld vorhanden sein sollte. So sollte sich schnell einschätzen lassen, welche Mannschaften in den Bundesligen und bei Länderspielen die besseren Mannschaften sind. Auch ein Unentschieden ist keine Seltenheit und sollte bei allen Spielen mit der entsprechenden Quoten angeboten werden. Nicht nur die Quoten gehören zu den Aufgaben. Auch in anderen Arbeitsbereichen steht der Ball im Mittelpunkt. Es ist bei allen Aufgaben notwendig, dass sich die Hobbys ebenfalls mit Sport befassen. So können verschiedene Sportarten den Ausgleich zum Beruf darstellen, der überwiegend kaufmännisch und auf andere Weise am Computer stattfindet.

 

pixabay/macayran Lizenz: CC0-Lizenz

Private Krankenversicherung: wertvolle Tipps

Private Krankenversicherung: wertvolle Tipps Die meisten Menschen in Deutschland sind über die gesetzliche Krankenkasse versichert. Das allerdings ist nicht immer die beste Wahl. Bei Selbständigkeit oder steigendem Einkommen kann sich ein Umstieg in die Private Krankenversicherung durchaus lohnen. Vor der Entscheidung für einen Versicherer jedoch sollten sich zukünftige Versicherte genau informieren und ihre persönlichen Bedürfnisse kennen. Die folgenden fünf Tipps helfen dabei. ... weiter

TAI-PAN End of Day – das taugt die Börsensoftware

TAI-PAN End of Day – das taugt die BörsensoftwareViele Leute versuchen sich dieser Tage am Online-Trading, doch nur wenige gehen die ganze Sache mit der nötigen Professionalität an. Neben den grundlegenden Dingen, auf die man bei de ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...